Sweets

Kürbis-Scones mit Datteln und Walnüssen 0 Kommentare

Kürbis ole ole! Dank des süßen Geschmacks des Kürbis kann man mit Kürbis ja nicht nur pikante Köstlichkeiten kochen, sondern auch backen. Und da es am Wochenende ja kühler wird, kommt dieses Rezept für Kürbis-Scones ja genau recht. Gewürze, wie Zimt, Nelken und Muskat, schmecken nicht nur wunderbar herbstlich, sondern wärmen auch ein bißchen von innen. Die Zutaten: 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g) 280 g Mehl 50 g feiner Rohrzucker … Weiterlesen

Sweets

Zwetschgenknödeln mit Kartoffelteig 0 Kommentare

Nachdem wir genau in der Mitte der Marillensaison dieses Jahr nicht da waren – ich will nicht weiter drüber reden – gebe ich mich im Moment komplett den Zwetschgen hin. Deshalb gibts im Moment gefühlt 5 Mal die Woche einen Zwetschgenfleck (nach dem Rezept von meiner Oma, den ich euch auch noch zeigen muss). Aber Gott sei Dank lebe ich in einem Land in dem Mehlspeise auch gut als Hauptspeisen … Weiterlesen

Sweets

Klassisches Italienisches Tiramisu 0 Kommentare

Jeder liebt Tiramisu. Und sollte es da draußen doch Menschen geben, die Tiramisu nicht lieben, sollten sie zum Arzt gehen und sie untersuchen lassen. Irgendwas stimmt nicht ihnen! Sollte es noch nicht klar sein, ich liebe Tiramisu! Das ärgerliche an dem Dessert ist jedoch, dass man so selten wirklich gutes Tiramisu in einem Restaurant bekommt. Entweder es ist zu wenig oder zu viel Creme. Außerdem möchte ich klar stellen, dass … Weiterlesen

Sweets

Chia-Pudding mit frischen Früchten 0 Kommentare

Im Winter geht nichts über eine große Schüssel selbst gemachten Schokoladenpudding, aber im Sommer darf es dann auch mal etwas Leichteres mit weniger Zucker sein. Ein Chia-Pudding mit frischen Früchten ist da eine gute Alternative im Sommer. Zutaten: 60 g Chiasamen 500 ml Mandelmilch 3 Kiwis 2 Mangos 250 g Himbeeren 1 EL gehackte Pistazien frische Früchte zur Dekoration, z.B. Kumquats, Himbeeren, Heidelbeeren Und so wird’s gemacht: Chiasamen mit einem … Weiterlesen

Sweets

Zuckerfrei, in 5 Minuten fertig & perfekt für heiße Sommertage: Alles über Nice Cream! 2 Kommentare

Ich muss zugeben, als ich das erst Mal die Worte “Nice Cream” gelesen habe, habe ich einen Tippfehler vermutet. Erst eine kurze Internetrecherche später, war ich schlauer! Für alle Nice Cream-Neulinge: Dahinter versteckt sich eine Eiscreme für die man keine Eismaschine braucht und noch dazu komplett auf Milchprodukte und Zucker verzichtet! Stattdessen wird für die Nice Cream gefrorenes Obst püriert bis eine cremige, eiskalte Creme entsteht. Die Süße bei diesem … Weiterlesen

Sweets

Einfache Muttertags-Cremeschnitte 0 Kommentare

Meine Mutter hat eine Woche vorm Muttertag Geburtstag. Das heißt, dass ich normalerweise so froh bin, endlich ein Geburtstagsgeschenk gefunden zu haben, dass mich der Muttertag meist eiskalt und unvorbereitet trifft. Nicht dieses Jahr! Denn dieses Jahr gibt’s diese Cremeschnitte, die super aussieht, aber kaum Zeit braucht um sie zu machen. Und damit ihr euch keine Gedanken um eine kleine Aufmerksamkeit für eure Mama machen müsst, verrat ich euch, wie … Weiterlesen

Sweets

Brownies mit Tahin und Halva 0 Kommentare

Ich hab vor kurzem von diesem Rezept von Yotam Ottolenghi gelesen und musste es sofort ausprobieren. Die Kombi aus Schokolade, Tahin und Halva klang einfach unwiderstehlich – und das war sie dann auch! Die Zutaten: 240 g Butter 250 g Zartbitterschokolade 4 Eier 330 g Feinkristallzucker 120 g glattes Mehl 30 g Kakaopulver 130 g Walnüsse 1 Prise Salz 150 g Tahin-Paste 130 g Halva Und so wird’s gemacht: Das … Weiterlesen

Eat Sweets

Kürbis-Guglhupf mit Schokolade 0 Kommentare

Ich weiß nicht, wies euch geht, aber wenn ich aus dem Fenster schaue, würde ich mich am liebsten mit einem großen Stück Kuchen auf die Couch legen. Und bevor es mit der großen Keks-Backerei los geht, schieb ich deshalb noch ein Kuchenrezept ein. Mit Kürbis eignet sich nämlich auch super zum Backen! Der Kuchen macht diesen Guglhupf super saftig und die Gewürze und die Schokolade unwiderstehlich! Zutaten für 1 Kuchen: … Weiterlesen

Season Sweets

Marillenkuchen vom Blech 2 Kommentare

Seit 10 Tagen bin ich im absoluten Glück. Vor 10 Tagen hab ich das erste Mal dieses Jahr in eine Marille gebissen und seitdem kann ich nicht mehr aufgehören. Ich habe in den letzten Tagen beinahe 5 Kilo Marillen gegessen. Es wären eigentlich 5 Kilo geradeaus gewesen, hätte mir nicht der Vegetarier immer wieder eine Marille stibitzt. Nicht mit eingerechnet in den 5 Kilo sind die zwei Kuchen, die ich … Weiterlesen

Sweets

Rhabarber Galette mit Frangipane und Anis 0 Kommentare

So, endlich mal wieder Zeit was am Blog zu veröffentlichen! Und das genau rechtzeitig zum Start der Rhabarber-Zeit, wunderbar! Ich bin ja ein großer Fan von Galettes und das nicht nur wegen ihres rustikalen Aussehens, sondern auch weil sie im Gegensatz zur einer Tarte schneller gebacken sind. Bei der Galette braucht man keine Form feinsäuberlich mit Teig auslegen, sondern backt sie auf einem Backblech – das man im Idealfall Dank des … Weiterlesen