Sweets

Kramperl aus Brioche 0 Kommentare

Heute ist der erste Advent und damit der offizielle Beginn der Weihnachtszeit. Auch wenn die meisten Geschäfte der Meinung sind, dass man bereits ab September mit Lebkuchen, Weihnachtskugeln und Co. anfangen muss, leg ich erst jetzt los. Und nachdem wir heute das erste Kerzerl am Adventskranz anzünden, kommt nächste Woche bereits die nächsten zwei Highlights: der Kramperltag (5. Dez.) und der Nikolaustag (6. Dez.). Für alle, die es gern ganz … Weiterlesen

Sweets

Zweierlei Kürbiskern-Kekse: Kürbiskern-Sterne und Matcha-Kürbiskern-Monde 0 Kommentare

Es gibt ja einige grüne Dinge, die vermeintlich süchtig machen. Kein Wunder also, dass diese Kekse ratz-fatz weg waren, als ich sie vergangenes Wochenende in die Mitte des Tischs gestellt habe. Das gute daran, beide Kekssorten sind einfache Mürbteige, die genauso schnell gemacht sind. Kürbiskern-Sterne Die Zutaten: 160 g kalte Butter 200 g glattes Mehl 1/2 TL Backpulver 80 g Feinkristallzucker 2 EL Vanillezucker 80 g fein geriebene Kürbiskerne 1/2 … Weiterlesen

Season Sweets

Linzer Streifen 0 Kommentare

Die ersten Kekse dieses Jahr sind nicht wirklich Kekse, sondern ein Gebäck. Diese Linzer Streifen – wie auch die Linzer Torte – schmecken aber durch den Zimt und die gemahlenen Nelken im Teig so richtig nach Weihnachten! Die Zutaten: 260 g glattes Weizenmehl 200 g gemahlene Mandeln 1 gestrichenen TL Backpulver 1/2 TL gemahlener Zimt 1/2 TL Nelkenpulver 1 Prise Salz 140 g Feinkristallzucker 250 g kalte Butter 2 Eier … Weiterlesen

Season Sweets

Italienischer Weihnachtskuchen: Panettone 0 Kommentare

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Im November, wenn die Straßen plötzlich voller Lichterketten hängen und die Innenstadt nach Maroni und Glühwein duftet, fallen der Vegetarier und ich über einen Panettone her, wie die Zombies in “The Walking Dead” über eines ihrer Opfer. Zuerst nimmt sich jeder von uns ganz zaghaft ein Stück auf sein Teller und isst es ganz genüsslich. Dann fallen recht schnell sämtliche Hemmungen und wir reißen mit … Weiterlesen

Sweets

Buchteln mit Powidl 0 Kommentare

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Wort “Kindheitserinnerung” überstrapaziere, aber Buchteln sind neben Palatschinken und Grießnockerln definitiv in den Top 3 meiner Lieblingsspeisen als Kind. Ob jetzt Marille oder Zwetschge in die Buchtel gehört, spaltet die Menschheit und will ich jetzt gar nicht diskutieren. Das sollte jeder für sich entscheiden. Für mich gilt, dass  Marillenmarmelade seit jeher meine absolute Lieblingsmarmelade ist, ich meine meine Buchteln mit Powidl fülle. … Weiterlesen

Sweets

Zweierlei Mini-Pavlovas mit Schokolade & frischen Früchten 0 Kommentare

Jedesmal wenn ich das Wort “Pavlova” in den Mund nehme, begegnet mir mein Gegenüber mit einem der folgenden beiden Blicke: Entweder ich Blicke in ein fragendes Gesicht oder seine Augen beginnen im selben Moment zu leuchten (was meistens mit einem leisen “Mmmmmhhhh…” begleitet wird). Genau aus dem Grund mache ich Palovas gerne auch, wenn ich jemanden zum Essen einlade. Das Dessert ist nämlich eigentlich nicht viel Aufwand, macht aber einen … Weiterlesen

Sweets

Streuselkuchen mit Zwetschgen 0 Kommentare

Eigentlich ist die Zwetschgenzeit ja schon (fast) um, doch dieses Rezept, das ich vor einiger Zeit gemacht und fotografiert habe, wollte ich euch aber noch zeigen. Deshalb will ich euch jetzt gar nicht mit viel Bla Bla aufhalten, sondern euch gleich das Rezept zeigen. Eins will ich vorher aber noch los werden: Das Rezept für diesen Streuselkuchen kann man nicht nur mit Zwetschgen machen! Im Frühsommer backt man ihn mit … Weiterlesen

Sweets

Kürbis-Scones mit Datteln und Walnüssen 0 Kommentare

Kürbis ole ole! Dank des süßen Geschmacks des Kürbis kann man mit Kürbis ja nicht nur pikante Köstlichkeiten kochen, sondern auch backen. Und da es am Wochenende ja kühler wird, kommt dieses Rezept für Kürbis-Scones ja genau recht. Gewürze, wie Zimt, Nelken und Muskat, schmecken nicht nur wunderbar herbstlich, sondern wärmen auch ein bißchen von innen. Die Zutaten: 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g) 280 g Mehl 50 g feiner Rohrzucker … Weiterlesen

Sweets

Zwetschgenknödeln mit Kartoffelteig 0 Kommentare

Nachdem wir genau in der Mitte der Marillensaison dieses Jahr nicht da waren – ich will nicht weiter drüber reden – gebe ich mich im Moment komplett den Zwetschgen hin. Deshalb gibts im Moment gefühlt 5 Mal die Woche einen Zwetschgenfleck (nach dem Rezept von meiner Oma, den ich euch auch noch zeigen muss). Aber Gott sei Dank lebe ich in einem Land in dem Mehlspeise auch gut als Hauptspeisen … Weiterlesen

Sweets

Klassisches Italienisches Tiramisu 0 Kommentare

Jeder liebt Tiramisu. Und sollte es da draußen doch Menschen geben, die Tiramisu nicht lieben, sollten sie zum Arzt gehen und sie untersuchen lassen. Irgendwas stimmt nicht ihnen! Sollte es noch nicht klar sein, ich liebe Tiramisu! Das ärgerliche an dem Dessert ist jedoch, dass man so selten wirklich gutes Tiramisu in einem Restaurant bekommt. Entweder es ist zu wenig oder zu viel Creme. Außerdem möchte ich klar stellen, dass … Weiterlesen