Main Dishes Vegetarian

Winterlicher Brotsalat 0 Kommentare

Die erste Woche wäre geschafft! Noch nie wollte ich so laut TGIF schreien! (Und ich schreie sehr selten… vor allem Abkürzungen wie TGIF, LOL oder OMG) Und obwohl es eigentlich eh nur vier Arbeitstage waren, fühlte sich diese Woche an wie ein Marathon… Okay, okay! Ich hör schon auf mit der Raunzerei, aber nach 10 Tagen Urlaub in denen man sich nur darüber Gedanken machen musst, was man als nächstes … Weiterlesen

Main Dishes Vegetarian

Bohnenpüree mit gebratenem Radicchio 0 Kommentare

Auch wenn ich im Moment vor allem wegen meiner Erkältung ins Schwitzen komme, geht es mir manchmal auch so, wenn ich überlege, was ich kochen soll. Dem Vegetarier fällt das nicht schwer. Er hat einen Katalog aus Standardgerichten, die er genauso gerne kocht, wie isst. Zugegeben, es ist eher eine Broschüre als ein Katalog. Noch dazu hat der Vegetarier das (Un)Glück zu der Gattung Mensch zu gehören, die auch ein … Weiterlesen

Main Dishes Vegetarian

Geröstete Karotten mit Karottenpesto 3 Kommentare

Ich mach was Schnelles, einen Salat oder so… schreibt die Gastgeberin mir per SMS. So um 8 Uhr. Gut, das schaff ich. Meiner einer versucht ja im Moment regelmäßig Sport zu treiben. Bisher hieß das, einmal alle paar Wochen Sport zu machen. Ich versuche grad die Frequenz zu erhöhen, so dass ich nicht jedesmal im Internet nachsehen muss, wo mein Fitnessstudio eigentlich liegt… Salat also. Merkwürdig… Bisher war die Gastgeberin … Weiterlesen

Snacks

Bye, bye Essiggurkerl: Eingelegte Mangoldstiele 3 Kommentare

  Wisst ihr, wo ich gestern war? Im Dunklen! Suchard lud nämlich gestern ins Wiener Dialog im Dunklen. Wer’s nicht kennt: Normalerweise werden in dieser Ausstellung Besucher von blinden oder sehbehinderten Guides in völliger Dunkelheit durch die Ausstellungsräume geführt, in denen Alltagssituationen nachgestellt werden. Gestern war’ jedoch ganz anders: Mit Österreichs einzigem Schokoladensomellier verkosteten wir in der Dunkelheit die neuen Sorten von Suchard. So ganz ohne Sehen wurden die Schokoladen … Weiterlesen

Main Dishes Vegetarian

Rote Bete Galette 5 Kommentare

  Ich bin jetzt Zen. Der Vegetarier und ich hatten nämlich neulich unsere erste Yoga-Stunde. Also bin ich jetzt Zen, ihr versteht. Denn während sich der DurchschnittsösterricherIn traditionell für’s neue Jahr vornimmt sich besser zu ernähren und mehr Sport zu machen, habe ich mich erstmal gleich von meinem Fitnessstudio abgemeldet. Anstatt jedes Monat den Mitgliedsbeitrag zu zahlen, hätte ich nämlich genauso gut meinen Gasherd mit Fünf-Euro-Scheinen anzünden können. Da sogar … Weiterlesen

Main Dishes Vegetarian

Karfiol-Steak mit Oliven-Relish 1 Kommentar

Da bin ich wieder! Neues Jahr, neues Glück, also. Die Feiertage samt Jahreswechsel waren eh wie immer: ruhig, erholsam und vor allem fleischlastig. Da ja manche Familienmitglieder der Meinung sind eine Mahlzeit sei keine Mahlzeit, enthalte sie nicht mindestens ein halbes Kilo Fleisch. In meinem Küchenalltag eher eine Seltenheit. Der Vegetarier an meinem Tisch, ihr versteht… Doch das ist wohl nicht der einzige Grund, warum grad alle über’s Thema vegane … Weiterlesen

Sweets

Clafoutis mit Marzipan und Zwetschken 6 Kommentare

Bevor ihr gleich mahnend den Finger hebt: Ich weiß, ich bin nicht der das sagt! Es ist schon fast sowas wie die offizielle Parole unter (Hobby-)Köchen, Food-Bloggern und anderen Küchen-Gestalten dieser Art, aber: Ich lese Kochbücher wie Romane… Weiß mittlerweile auch schon der ganze Freundeskreis und wundert sich nicht mehr über die paar Laufmeter an Kochbüchern im Regal. Neuester Küchenkrimi ist übrigens der kleine Bruder vom Bestseller “Österreich vegetarisch” und kommt … Weiterlesen

Main Dishes Vegetarian

Galette mit Zucchini 1 Kommentar

Eigentlich habe ich bei dem Wort Galette immer an eine gefüllte Crepe auf meinem Teller gedacht. Stellt sich heraus, dass das tarte-ähnliche Teil, dass ich schon oft auf diversen Foodblogs bewundert habe, sich auch so nennt. Also habe ich, basierend auf diesem Rezept von Smitten Kitchen, auch mal so einen Wunderkuchen gebacken. Warum Wunderkuchen? Weil diese Art der Galette eine schnellere, rustikalere Version einer Tarte ist. Nix mit Vorbacken und … Weiterlesen

Main Dishes

Sous Vide Burger mit Rote Bete Relish 4 Kommentare

  Wenn draußen der Herbst wütet – und es am Vorabend mehr zu feiern gab, als gedacht – ist es Zeit für einen Abend voller Souldfood. Essen, dass einen beim ersten Bissen mit Glück und Wärme erfüllt. So geschehen am vergangenen Wochenende. Und da so ein Abend doch immer gleich so schnell vergeht, haben wir gleich ein ganzen Wochenende draus gemacht. Von mit Powidl gefüllten Buchteln samt Brathähnchen mit Füllung … Weiterlesen

Main Dishes

Zucchini Carpaccio mit Feta 2 Kommentare

14 freie Tage, 48 besichtigte Sehenswürdigkeiten, stundenlanges Rumliegen, eine Million Eindrücke und wahrscheinlich noch mehr Tapas. Ihr seht, meine zwei letzten Wochen waren besonders hart. Knochenarbeit! Aber jetzt bin ich ja wieder da! Und auch wenn ich in den letzten beiden Wochen auf Pause war – also ne Ewigkeit! – hat sich trotzdem viel getan. Details? Gibt’s ein anderes Mal. Denn jetzt gibt’s erstmal schnelle Küche. Schnelle, kalte Küche. Denn … Weiterlesen