Main Dishes

Überbackene Schinkenfleckerl

0 Kommentare
one-pot-schinkenfleckerl-rezept-einfach- 1

Dieses Rezept koche ich schon seit Ewigkeiten und war früher vor allem im Büro ein schnelles Mittagessen, das irgendwie alle geliebt haben.

Anstatt die Nudeln in einem eigenen Topf zu kochen, werden die typischen kleinen Fleckerl-Nudeln wie ein Risotto gekocht. Dabei ist es wichtig, sie nicht aus den Augen zu lassen und ständig umzurühren, da sie sich sonst schnell am Topfboden anlegen. Die Nudeln haben aufgrund ihrer Größe und Dicke aber keine lange Kochzeit und sind schnell gar.

Ich mag die One Pop-Variante des Klassikers der Österreichischen Küche nicht nur, weil sie schneller geht, sondern weil durch das Kochen der Nudeln in der Suppe die Fleckerln besonders cremig macht. Ich rühre noch Schlagobers und Ei ein, damit sie gehaltvoller werden. Man kann beides aber sogar weg lassen um die Fleckerln etwas leichter zu machen und sie schmecken genauso gut!

Die Zutatenfür 2-3 Personen:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL neutrales Pflanzenöl (z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl)
150 g Beinschinken
250 g Fleckerl-Nudeln
400 ml Gemüsesuppe
50 ml Schlagobers (alternativ: Sauerrahm)
1 Ei
150 g geriebener Bergkäse
1 EL gehackter Schnittlauch
Salz
schwarzer Pfeffer

Und so wird’s gemacht:
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem weiten, ofenfesten Topf oder Sauté-Pfanne (ca. 25 cm Durchmesser) erhitzen und beides darin glasig andünsten. Schinken klein würfeln.

Nudeln in den Topf geben und sofort mit Suppe aufgießen. Nudeln unter regelmäßigem Rühren köcheln lassen  bis die Suppe beinahe vollständig verkocht ist und die Nudel weicher, aber noch ordentlich Biss haben. Das die Nudeln später im Backrohr noch weiter garen, dürfen sie nicht durch sein, da sie sonst patzig werden.

Sollte die Suppe nicht genügen, nach und nach etwas Wasser zugießen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Immer nur kleine Mengen Wasser unterrühren, da die, mittlerweile sämigen, Kochflüssigkeit nur noch ca. 1 cm hoch im Topf stehen sollte, bevor man weiter macht.

Das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Schlagobers und Ei gründlich verquirlen. Zusammen mit dem Käse unter die Nudeln rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Im Backrohr für ca. 20 Minuten goldbraun backen. Vorm Servieren mit Schnittlauch bestreuen.

Kommentare sind geschlossen.