Main Dishes Vegetarian

Tomaten Carpaccio mit Blitz-Aioli

0 Kommentare
Tomaten-Carpaccio-Ochsenherz-

Im Sommer ist das Go-To-Abendessen vom Vegetarier Caprese, also Tomaten mit Mozzarella. Beides haben wir im Sommer beinahe immer zu Hause und das Basilikum dafür wächst am Fensterbrett. Wenn alle Zutaten gut sind, kann das auch ein sehr feines, schnelles Abendessen sein.

Trotzdem war mir nach einer Alternative und als ich dann vor kurzem ein paar Ochsenherztomaten von einem Shooting übrig hatte, hatte ich die Idee zu diesem schnellen Carpaccio aus Tomaten.

Und bevor jemand fragt: Parmesanspäne gehen noch schneller als Käse reiben. Dafür nimmt man ein ganzes Stück Parmesan und fährt ein paar mal mit einem Sparschäler darüber und voila! Parmesanspäne!

Die Zutaten für 4 Personen:
3 große Ochsenherztomaten
1 Dotter
1 TL Estragonsenf
etwas fein, geriebener Knoblauch
50 ml Olivenöl
1/2 Zitrone
2 EL Kapern
1 Handvoll Rucola
eine kleine Handvoll Parmesanspäne
Salz
schwarzer Pfeffer

Und so wird’s gemacht:
Den Stielansatz der Ochsenherztomaten herausschneiden und die Tomaten mit einem scharfen Messer oder eine Mandoline in dünne Scheiben schneiden. Auf einer Platte oder Tellern verteilen.

Dotter, Senf, Knoblauch und Olivenöl in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab zu einer cremigen Aioli mixen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Aioli auf den Tomaten verteilen und mit Kapern, Rucola, Parmesanspäne und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer garnieren.

Tomaten-Carpaccio-Ochsenherz- 6 Tomaten-Carpaccio-Ochsenherz--1

 

Hinterlasse eine Antwort