Breakfast

Eier mit Speck-Sticks

0 Kommentare
EimitSpecksticks 1

Um die Wahrheit zu sagen, wollte ich euch heute eigentlich kleine Spinat-Quiches mit pochiertem Ei auftischen. Aber wenn wir ehrlich sind, wer von euch steht früh genug auf um die (selbst mit Vorbereitung) rechtzeitig zum Frühstück auf den Tisch zu bekommen? Bitte aufzeigen… Na? Eben!

Also heute ein Frühstück aus der Kategorie: Hallo, ich bin wach und hungrig!

(Die kleinen Quiches kommen übrigens trotzdem bald. Dann können wir gemeinsam davon träumen, dass wir eines morgens aufstehen und jemand anderer die Dinger für uns gebacken hat)

Die Zutaten pro Person:
1-2 Eier
1 Scheibe Weißbrot oder Toast
3 Scheiben Speck

Und so wird’s gemacht:
Für die Eier in einem kleinen Topf Wasser heiß machen. Die Eier mit Eier-anpieks-Ding anstechen und mit einem Esslöffel langsam ins kochende Wasser gleiten lassen. Timer auf 5 Minuten stellen.

Währenddessen Brot in drei Streifen schneiden mit jeweils einem Stück Speck einwickeln. Eine Pfanne heiß machen und die Brotstreifen von allen vier Seiten knusprig braten. Ist der Speck nicht besonders fettig, kommt auch ein Hauch Pflanzenöl in die Pfanne. Sonst bleibt die Pfanne “trocken”.

Eier mit kaltem Wasser abschrecken und zusammen mit dem warmen Brot und einer Tasse Kaffee am besten im Bett servieren.

EimitSpecksticks

Hinterlasse eine Antwort