Main Dishes

Panzanella mit gerösteten Tomaten

0 Kommentare
GS5A9302

Mit der Hitze ist es also erstmal vorbei. Da kann auch dann schon langsam mal wieder den Backofen anwerfen. Deshalb habe ich vor kurzem für meinen Brotsalat nicht nur das Weißbrot, sondern auch die Tomaten gebacken.

Das Rösten im Backofen verwandelt die eh schon saftig-süßen Tomaten in kleine Genusspakete. Zugegeben, ein schnelles Essen ist dieser Panzanella-Salat nicht, aber ab dem ersten Bissen hat man die Wartezeit sofort wieder vergessen.

Die Zutaten:
1/2 Laib Weißbrot
1 kg kleine Tomaten
4 EL Kapern
2-3 Kugeln Büffelmozarella
1 Handvoll frische Basilikumblätter
gutes Olivenöl
noch besseres Balsamico-Essig

Und so wird’s gemacht:
Tomaten waschen und halbieren. In einer Auflaufform mit 3 EL Olivenöl und einer großen Prise Salz vermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad die Tomaten für 1 1/2 Stunden langsam rösten.

Das Brot in Würfel schneiden oder in Stücke reißen und ebenfalls mit etwas Olivenöl vermischen. Auf einem Backblech verteilen und 20 Minuten bevor die Tomaten fertig sind, das Brot ebenfalls in den Backofen schieben.

Büffelmozzarella in Stücke reißen und zusammen mit dem Brot und den Tomaten auf einer großen Platte anrichten. Basilikumblätter und Kapern darüber streuen.

Den Salat zunächst mit grobem Salz – am besten meinen Favoriten: Maldon Salz – und frisch geriebenem Pfeffer würzen. Anschließend mit Olivenöl und Balsamico beträufeln. Den Salat noch Lauwarm servieren.

GS5A9241 GS5A9279 GS5A9256

Hinterlasse eine Antwort