Drinks

Winterrausch: Birnen-Vanille-Cocktail mit Vodka

3 Kommentare

Wenn’s was zu feiern gibt, dann sollte man das auch feiern. Und wenn’s einfach nur die feine Gesellschaft netter Menschen ist. Da man schließlich mit Essen am besten feiert, luden wir gestern eine Handvoll Freunde an unseren Tisch. Doch bevor wir uns an die vegetarische Tafel – Bilder und Rezepte folgen in den nächsten Tagen – setzten, hieß es erstmal einen Toast auszusprechen: Auf Freundschaft, auf das Leben und auf diesen leckeren Drink. Der war zwar eisgekühlt, aber Dank Birnen und Vanille perfekt in die kalte Jahreszeit passt.

Die Zutaten:
750 ml Birnensaft
400 ml Vodka
1 Vanilleschote
1 Zitrone
3 EL Zucker
1 Packung Vanillezucker

Und so wird’s gemacht:
Birnensaft und Vodka in einer Karaffe vermischen. Vanilleschote aufschneiden, Mark vorsichtig herauskratzen, untermischen und für gut eine Stunde kalt stellen. Beim wem’s schneller gehen muss, kann auch mit Eiswürfeln kühlen. Besser wird der Drink jedoch, wenn man die Vanille etwas ziehen lässt. So bekommt der Cocktail mehr Geschmack.

Zucker und Vanillezucker auf einem kleinen Teller vermischen. Mit einer Zitronenhälfte den Rand eines Glases befeuchten und in den Zucker drücken. Jetzt nur noch den Cocktail vorsichtig in die Gläser füllen und mit guten Freunden anstoßen!

Kommentare

  1. Himbeerschoko

    Einfach zu verführerisch! Ich befürchte ja, dass ihr alles sofort ausgetrunken habt. Falls nicht, gab es schon mal einen Versuch, wie lange sich der Likör im Kühlschrank hält?
    Liebe Grüße Himbeerschoko

  2. Kevin Ilse

    Hi! Ja, haben wir sofort ausgetrunken! ;-) Wenn du mit Likör diesen Drink meinst: Ich habe ihn gestern zum ersten Mal gemacht und noch nie aufgehoben. Ich würde ihn aber auch eher immer frisch machen und falls du nicht soviel brauchst, einfach die Zutaten halbieren!

  3. Himbeerschoko

    Danke für die Info- muss gleich mal schauen wer eingeladen werden könnte zum Verkosten :-)

Hinterlasse eine Antwort