Snacks

Pikante Blätterteigkarotten mit Ei-Fülle!

0 Kommentare
Eieraufstrich-pikante Schaumrollen-Ostern-

Es liegt vielleicht daran, dass ich mich seit 1 1/2 Jahren für ein Magazin mit Rezepten für Kinder auseinander setze. Vielleicht hab ich aber auch nur eine verspielte Woche. So oder so hatte ich irgendwie Lust auf eine lustige Idee für die Osterjause kommenden Sonntag und kam dann auf diese Blätterteig-Karotten mit Ei-Fülle!

Um diese pikanten Schaumrollen in spitzer Form zu backen, habe ich spitze Schaumrollformen verwendet. Die bekommt man im Fachhandel oder auch online. Wer sich nicht extra welche kaufen möchte, kann sich aus Alufolie auch selbst welche basteln. Damit diese Alu-Stanizel stark genug sind, sollte man zwei oder drei Lagen Folie verwenden.

Die Zutaten für 6 Karotten:
5 Eier
1 Blätterteig
ein paar Tropfen orange Lebensmittelfarbe
200 g Topfen
50 g Butter, zimmerwarm
2 EL Sauerrahm
1 EL Estragon-Senf
etwas Zitronensaft
1 Bund frischer Schnittlauch
Salz
schwarzer Pfeffer

Und so wird’s gemacht:
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und vier Eier darin für 10 Minuten hart kochen. Abseihen und unter kaltem Wasser abschrecken. Abkühlen lassen und anschließend schälen.

Währenddessen Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Blätterteig der Länge nach in 3 Zentimeter breite Streifen schneiden. Blätterteig um die spitzen Schaumrollformen wickeln und dabei leicht überlappen. Das restliche Ei mit einem Esslöffel Wasser verquirlen und soviel orange Lebensmittelfarbe unterrühren bis ein intensives Orange entsteht. Die Schaumrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit der Ei-Mischung rundherum einstreichen. Im Backrohr für 12-15 Minuten backen.

Zwei Minuten vor dem Backende die Blätterteig-Karotten nocheinmal mit der Ei-Mischung einstreichen und fertig backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen vollständig lassen und die Formen vorsichtig entfernen.

Die geschälten Eier zusammen mit Topfen, in Stücke geschnittenen Butter, Sauerrahm und Senf in einem Multizerkleinerer zu einer Creme mixen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte des Schnittlauchs fein hacken und unter den Eiaufstrich heben.

Den Eiaufstrich vorsichtig in die Blätterteig-Karotten füllen und jeweils ein paar Schnittlauchhalme als Karottengrün in die Mitte des Eiaufstrichs stecken.

 

Hinterlasse eine Antwort