Eat Snacks

Süßkartoffel-Brote mit Grünkohl und Miso-Dressing

3 Kommentare
oefferl-bruschetta-süßkartoffel-miso- 9

Wie man vielleicht hier über die Jahre mitbekommen hat, spiel ich gern den Gastgeber! Angefangen vom großen Weihnachtsessen über einen ausgedehnten Brunch bis hin zum spontanen Restekochen mit Freunden: Ich habe sehr gerne nette Menschen zu Gast.

Jedoch gibt’s dann doch jedes mal diesen einen kleinen Moment an dem ich mir denke: “Vielleicht wars doch keine gute Idee!”. Nämlich wenn ich am nächsten Tag in der Küche vor gefüllt 5.000 Weingläsern stehe, die per Hand abgewaschen werden wollen.

Ähnlich ging es mir vor kurzem nach der Eröffnung meines neuen Büros. Am Ende eines erfolgreichen Openings sperrten wir das Büro zu später Stunde einfach zu und gingen glücklich nach Hause. Nur um am nächsten Tag die selbe Tür wieder aufzusperren und damit  konfrontiert zu sein, aufräumen zu müssen.

Ein großer Lichtblick an diesem Tag: Es war noch ein Laib Brot über. Und wenn ich Brot sage, dann meine ich richtig leiwandes Brot. Für die Eröffnung hatte uns nämlich Georg Öfferl mit seinem wunderbaren Brot unterstützt.

Für alle die weder Georg noch sein Brot kennen: Der junge Quereinsteiger hat vor zwei Jahren die Bäckerei seiner Familie im nördlichen Waldviertel übernommen und  die so richtig auf den Kopf gestellt. Per Hand und mit einem Dampfbackofen aus den 60ern backt er und sein Team Brot aus regionalen Bio-Zutaten und mit viel Leidenschaft. Das merkt man, wenn man dem großen Blonden mit seinem ansteckendem Lächeln zuhört, wenn er über sein Handwerk spricht.

Ob Madame Crousto, Rotraud von Oberkulm oder Robert de Vino: Jedes der Brote aus der Dampfbäckerei Öfferl hat einen einzigartigen Geschmack und trägt deshalb auch einen eigenen Namen.

Als ich also am nächsten Tag zurück ins Büro kam und das übrig gebliebene Brot entdeckt, habe ich es schnell in meiner Tasche verschwinden lassen um mich abends fürs Aufräumen damit zu belohnen. Jedoch wollte ich nicht nur ein Stück Käse darauf legen, sondern hab mir diese Brote mit Süßkartoffeln, Grünkohl und Miso-Dressign gemacht.

Das Miso-Dressing aus dem Rezept ist übrigens grad Dauergast bei mir, da es super zu geröstetem Gemüse passt! Wenn sich also wieder mal jede Menge Gemüsereste angesammelt haben, schneid ich alles klein, röste es im Backofen und beträufle es mit diesem Dressing. Die perfekte, schnelle Restlküche!

Die Zutaten für die Brote:
8 Scheiben gutes Sauerteigbrot
1 große Süßkartoffel
2 große Stängel Grünkohl
5 EL Olivenöl
1/2 TL Koriandersaat
Salz
schwarzer Pfeffer

Die Zutaten für das Dressing:
60 ml Rapsöl
2 TL weiße Miso-Paste
1 EL Honig
1 TL Reisessig
1 TL Sojasauce
1 TL Sesamöl
1 TL geriebener Ingwer
Saft 1 Limette

Und so wird’s gemacht:
Das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Süßkartoffel schälen und in ca. 2×2 cm große Würfel schneiden. In einer Auflaufform oder einem Blech verteilen, mit 3 Esslöffel Olivenöl beträufeln und mit leicht zerstoßener Koriandersaat und zwei guten Prisen Salz würzen. Durchmischen und im Backofen für 20-25 Minuten rösten bis sie weich sind.

Währenddessen für das Dressing Rapsöl, Miso, Honig, Reisessig, Sojasauce, Sesamöl, geriebenen Ingwer und Limettensaft mit einem kleinen Schneebesen verrühren bis sich alle Zutaten verbunden haben.

Eine Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten ohne Öl goldbraun toasten. Grünkohlblatt von der Mittelrippe reißen und die Blätter in kleine Stücke zerzupfen. Das restliche Olivenöl erhitzen und Kohl darin anrösten.

Weiche Süßkartoffel aus dem Backrohr nehmen und mit einer Gabel zerdrücken. Noch heißes Süßkartoffelpüree auf die knusprigen Brotscheiben verteilen und jeweils etwas Kohl darauf setzen. Brote mit dem Miso-Dressing beträufeln und noch warm servieren.

 

oefferl-bruschetta-süßkartoffel-miso- 6 oefferl-bruschetta-süßkartoffel-miso- 7 oefferl-bruschetta-süßkartoffel-miso- 8 oefferl-bruschetta-süßkartoffel-miso- 10 oefferl-bruschetta-süßkartoffel-miso- 11

Kommentare

  1. Kreszenzia

    Jetzt mußt uns nur noch verraten wo du den Grünkohl her hast. Ist ja nicht immer so leicht zu finden

  2. Barbara Seefelder

    das sieht ja mal wieder GRANDIOS aus. Hab mir eben Miso-Paste gekauft. :-)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Barbara

Hinterlasse eine Antwort