Season Snacks

Feta-Spinat-Zigarren

2 Kommentare
fetaspinatzigarren

Wie es die brutalste aller Wettervorhersagen jetzt schon lange prophezeit: Winter is coming! Gestern war es dann schließlich soweit und die Temperaturen sind auf ich-bleib-lieber-daheim-Niveau gefallen. Da dem Vegetarier und mir dann irgendwann zu zweit doch auch langweilig wird, schicke ich Freunden Bilder von kleinen Köstlichkeiten um sie so zu uns nach Hause zu locken.

Gestern habe ich meine digitale Angel also mit diesen Feta-Spinat-Zigarren ausgeworfen und kurze Zeit später läutete es schon an der Wohnungstür!

Die Zutaten:
4 Blätter Filoteig
120 g TK-Blattspinat
1 kleine Zehe Knoblauch
1 Prise Muskat
200 g Feta
Saft 1/2 Zitrone
100 g Butter
1 EL Sesam
1 EL schwarzer Sesam
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer

Und so wird’s gemacht:
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und angetauten Blattspinat anbraten bis er heiß ist und zerfällt. Knoblauch fein hacken und kurz mitbraten. Mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Von der Flamme nehmen etwas auskühlen lassen.

Feta, Zitronensaft und Spinat in einen Multizerkleinerer geben und fein pürieren. Wer keinen hat, benützt dafür einen Pürierstab. Wer auch den nicht in seiner Küche hat, hackt den Spinat sehr fein, zerdrückt den Feta mit einer Gabel und verrührt alle Zutaten.

Die Feta-Spinat-Masse in einen Spritzsack füllen und im Kühlschrank kalt stellen. Währenddessen die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Filoteig-Blätter in vier gleich große Stücke schneiden.

Tipp: Schneller und einfacher als mit einem Messer, lassen sich Teige mit einem Pizzaschneider schneiden!  

Auf den unteren Rand jedes Teigstück mit Hilfe des Spritzsacks etwas der Füllung auftragen. Die obere Hälfte jedes Teigstück mit flüssiger Butter einstreichen. Anschließend den Teig auf den Seiten einen Zentimeter einschlagen und einrollen. Zigarren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Sind alle Zigarren gerollt, werden sie mit der restlichen Butter bestrichen und mit dem beiden Sesamsorten bestreut.

Die Zigarren für 15 Minuten bei 200 Grad im Backoffen knusprig backen.

Wer die Zigarren gerne noch in etwas Dippen möchte, verrührt etwas griechischen Joghurt mit Salz, Olivenöl und Zitronensaft!

fetaspinatzigarren-6
fetaspinatzigarren-7 fetaspinatzigarren-1

 

Kommentare

  1. Thea

    Wie groß ist denn ein einzelnes Filoteigblatt? Man soll es ja nochmals in vier Teile schneiden.

  2. Ina Apple

    Feta und Spinat! Definitiv genau “mein Wetter” und habe ich auch schon in unzähligen Rezepten verbaut aber Filoteig ist doch nochmal was neues! Also vielen lieben Dank für die leckere Inspiration und die tollen Bilder!
    Liebe Grüße, Ina

Hinterlasse eine Antwort auf Ina Apple

Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.