Sweets

Wassermelone mit Zitronensorbet

0 Kommentare
WassermelonenSorbe 1

Zugegeben, heute ist nicht das ideale Wetter für diesen Beitrag. Denn eigentlich sollte es draußen schon mindestens 30 Grad haben und man in der Sonne sitzen, wenn man eine Schale von diesem Dessert löffelt (Wobei ich ja prinzipiell der Meinung bin, dass jedes Wetter Eis-Wetter ist…)

Hätte sich die Sonne gestern Nachmittag aber nicht verabschiedet, wäre ich an der alten Donau gelegen und nicht in der Küche gestanden. Also sind wir mal dankbar für das kühlere Wetter…

Die Zutaten:
170 g Kristallzucker
250 ml Wasser
120 ml frisch gepresster Zitronensaft
1 Ei
60 ml Limoncello
1/4 Wassermelone
1 Biolimette
2 Zweige Minze

Und so wird’s gemacht:
Für das Sorbet Wasser mit Zitronensaft und 150 g Zucker gründlich vermischen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ei trennen und das Eiweiß mit dem restlichen  Zucker separat steif schlagen. Das  Eigelb wird im Kühlschrank aufbewahrt und kommt am nächsten Tag einfach in die morgendliche Eierspeis.

Den Eischnee vorsichtig unter das Zitronen-Zucker-Wasser rühren. Den Likör unterrühren und in eine Eismaschine füllen. Für 30-40 Minuten gefrieren lassen. In einen Behälter füllen und bis zum Servieren im Gefrierfach aufbewahren.

Zum Anrichten die Wassermelone in Stücke schneiden, Zitronensorbet in Kugeln darauf setzen und mit Minzblätter und geriebener Limettenschale garnieren.

WassermelonenSorbe 2 WassermelonenSorbe 3 WassermelonenSorbe

Hinterlasse eine Antwort