Snacks

Brot & Spiele: Pilz-Sandwich mit pochiertem Ei

4 Kommentare
Hab ich schon erwähnt, dass ich gerade vier Wochen Urlaub habe? Ja? Auch egal, so etwas kann man nicht oft genug sagen… Und wenn man weiß, dass man längere Zeit frei hat, lautet das Motto in den Wochen davor: “Das mach’ ich dann im Dezember!” Ganz viel kochen zum Beispiel.
Denkste! Denn schnell füllte sich mein freizeitlicher Kalender mit wichtigen Terminen wie lange Schlafen, ganz viel Kaffee trinken gehen und vor allem Unmengen an Zeit verbummeln. Man kennt das ja… Also beschränken sich meine kulinarischen Ergüsse momentan auf wärmende Suppen und schnelle Sandwiches. Ein Beispiel dafür gibt’s heute…

Die Zutaten für zwei Sandwiches:
2 dicke Scheiben Weißbrot
50 g Gorgonzola
200 g braune Champignons
1 Knoblauchzehe
1 Stück Butter
1 Zweig Rosmarin
1 Handvoll Rucola
2 Eier

Und so wird’s gemacht:
Champignons vierteln, Knoblauch fein hacken und zusammen in einer Pfanne mit dem Rosmarin in etwas Olivenöl anbraten. Haben die Pilze Wasser gelassen, werden sie mit Salz und Pfeffer gewürzt. Solange weiter braten bis das Wasser verdunstet ist. Die Butter in die Pfanne geben und die Pilze noch kurz darin schwenken bis die Butter geschmolzen ist.
Das Brot toasten, auf einem Teller anrichten, mit dem Käse bestreichen und den Rucola darauf verteilen.

Für die pochierten Eier wird ein Topf Wasser mit einem großen Schuss Essig heiß gemacht. Jedes Ei jeweils in eine kleine Schale oder Tasse aufschlagen. Die Eier nacheinander vorsichtig ins Wasser gleiten lassen. Dabei darf das Wasser jedoch nicht kochen! Mit zwei Esslöffel das Eiweiß um den Dotter formen und rund vier Minuten kochen.

Nicht verstanden? Als ich’s zum ersten Mal ausprobiert habe, hat mir YouTube geholfen. Dort gibt es unzählige Videos!

Abschließend kommen zuerst die Pilze und als Krönung die pochierten Eier auf die Sandwiches.

Kommentare

  1. Wiener Wohnsinn

    Sieht ur lecker aus ! Jede einzelne Zutat mag ich gern.. wird also baldigst ausprobiert !
    Danke für´s Rezept,
    Liebe Grüße
    Melanie

  2. Ronja

    Wow, lecker! Die YT Idee ist ja super, jetzt habe ich endlich mal verstanden, wie man ein pochiertes Ei macht :)

  3. Christina

    Gott schaut das lecker aus! Und ich hab eh so Hunger!!
    Alles Liebe, Christina

  4. Jule

    Schaut nach einer sehr leckeren Koch Idee aus, das muss ich unbedingt ausprobieren !

Hinterlasse eine Antwort