Allgemein

Brot & Spiele: Feta-Pesto-Sandwich

1 Kommentar

Bleiben wir mal realistisch. Wer will jeden Tag aufwendig kochen? Niemand. Eben! Also zum Drüberstreuen ein Sandwich, wenn am Abend die Couch lauter ruft als die Küche.

Die Zutaten:
Weißbrot (Ciabatta, Baguette oder Fladenbrot)
1 Glas Pesto Genovese
Feta

Und so wird’s gemacht:
Das Weißbrot in die gewünschte Größe schneiden und in der Mitte teilen.

Die unteren Hälften mit Pesto bestreichen und den zerbröselten Feta darauf verteilen. Deckel drauf. Wer sich ganz fancy fühlt, gibt noch Rucola dazwischen.

Bevor die Brote jetzt in den Plattengrill kommen, werden sie mit etwas Olivenöl eingestrichen – funktioniert am besten mit einem Küchenpinsel.

Plattengrill zu und so lange toasten bis der Feta warm und geschmolzen ist. Den Grill fest zudrücken, damit die Sandwiches schön flach und knusprig werden. So schmecken sie am besten!

Kommentare

  1. Susi

    das klingt so lecker!! danke :) p.s.: wenn du noch mehr sandwich ideen hast: auf facebook (bei ölz) kann man grad mit seinem sandwich-rezept eine new york reise gewinnen. nur so als tipp, ich glaub, du hättest da gute chancen :) lg, susi

Hinterlasse eine Antwort