Allgemein

Gut & Günstig: Krautfleckerln

0 Kommentare

Den Krautkopf aus dem letzten Gemüsekisterl nützte ich um mal wieder einen österreichischen Klassiker zu machen: Krautfleckerln. Die schmecken lecker, sind vegetarisch und außerdem gibt es wohl kaum ein günstigeres Essen! Für die nicht vegetarische Variante gibt man vor dem Servieren noch gebratene Speckwürfeln darüber.

Die Zutaten:

250 g Fleckerln (kleine Nudeln)
1 Zwiebel
1/2 Kopf Weißkraut
1 TL Kümmel
1 Stück Butter
1 EL Zucker
Weissweinessig

Und so wird’s gemacht:
Aus dem Krautkopf den harten Strunk heraus schneiden und ihn anschließend in dünne Streifen schneiden. Wer eine hat, macht das mit einer Gemüsehobel.

Die klein geschnittene Zwiebel in einer Pfanne mit der Butter glasig dünsten. Anschließend den Zucker darüber streuen und etwas karamellisieren lassen.

Die Zwiebeln mit einem großen Schuss Essig ablöschen. Das Kraut und den Kümmel beigeben und auf kleiner Flamme weich dünsten.

Wenn das Kraut bissfest ist, die weich gekochten Nudeln unter mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig!

Hinterlasse eine Antwort